© Henning Heide

2raumwohnung
„Es gibt viele Organisationen, die unterstützenswert sind.“

Hier sind die Projekte, die wir unterstützen:

Musik- und Theaterworkshops für AIDS Waisenkinder in Tansania

8
Spenden
34 %
finanziert
3.275 €
fehlen noch
Bedarfs-Info
Gesamtbedarf: 5.000,00 €
Bisher über Musik Bewegt gespendet: 525,00 €
Bisher über andere Kanäle gespendet: 1.200,00 €

Das Projekt liegt uns am Herzen, weil:

„Bei Charity at kennen wir alle persönlich und das Projekt ist in jedem Fall eine sehr gute Sache.“

Zum Projekt

Oxfams Nothilfe für syrische Bürgerkriegsflüchtlinge

177
Spenden
89 %
finanziert
1.377 €
fehlen noch
Bedarfs-Info
Gesamtbedarf: 13.340,00 €
Bisher über Musik Bewegt gespendet: 1.325,00 €
Bisher über andere Kanäle gespendet: 10.637,68 €

Das Projekt liegt uns am Herzen, weil:

„Wir wünschen uns, dass mehr Menschen in Jordanien, Libanon und Syrien sauberes Trinkwasser bekommen. Wir haben uns für Oxfam entschieden, weil die schon sehr lange dabei sind und viel Erfahrung haben.“

Zum Projekt
© Henning Heide

„danke, gracias, merci, thank you, spacibo – macht weiter so…“

Die aktuellsten Spenden:

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Über 2raumwohnung

Im Jahr 2000 in Berlin fängt alles an. DJ-Sets, ein offenes Mikro, deutsche improvisierte Texte. Clubs, zu zweit, überall Raves und endlose Nächte. Über sechs verschiedene Alben entwickelt sich der ursprüngliche, verspielte, ravige Sound zu Pop, Bossa Nova, Techno und Punk, zu Neo-Wave und wieder zu Pop. Mit Achtung Fertig, ihrem siebten Album, schließen 2raumwohnung einen langen, großen Kreis und kehren zurück zu ihrem Ursprung: Elektronik, Elektronik. Kaum Gitarren, wenige akustische Instrumente. Ein anderes Spielen und Programmieren, mehr als bloß eine musikalische Idee. „Es ist eine Haltung", sagt Tommi. „Es ist eine Behauptung", sagt Inga: „Rosa Kakerlaken gehen nicht so schnell kaputt..." Seit dreizehn Jahren bilden die beiden als Duo den Sound und das freie Leben in Berlin ab. Ihre Musik ist seit dreizehn Jahren der Soundtrack zum Schminken im Bad, zur Nacht und zum Kindermachen auf dem Rücksitz, zum Rummachen auf dem Klo und zum Sonnenaufgang zwischen Schornsteinen und Plattenbauten. 


Ihre Texte und Humpes Stimme sind dabei der Klebstoff ihres Gesamtwerks. Ihre Art, Worte zu gebrauchen, hat schon seit dem ersten Album Kommt Zusammen aus dem Jahr 2001 eine eigene Form und Sprache. Quer, aphoristisch, direkt und ohne Pathos. Angefangen hat Humpe mit den Neonbabies Ende der 70er. Mit der Gruppe DÖF, Humpe & Humpe, Thomas Fehlmann, Trevor Horn und Marc Almond ging es weiter bis zum exzessiven Techno, der für sie bis heute eine Offenbarung ist. 
 

Tommi Eckart kommt aus 80er Punk, Techno, Experimental und House. DJ Hell, Palais Schaumburgs Ralf Hertwig und Andreas Dorau waren Partner. In den Nullerjahren begann mit 2raumwohnung eine neue Zeit, die sich genauso absichtslos und unbemerkt entwickelte wie der Sound des neuen Albums von heute. Die Erkenntnis, dass dieses Album so sehr an die Anfänge anknüpfen, dabei aber auch zeitgenössisch klingen könnte, „schlich sich ganz leise an uns heran als die ersten Ideen aufkamen. Dann auf einmal stand eine neue Sache im Raum." Mehr sexy Girl, mehr wirklich sein, mehr Zentralmassiv. „Achtung Fertig ist ein neues Gefühl. Unsere Sehnsucht nach dem druckfreien Moment und vor allem: einfach Musik."


MehrWeniger

Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.