© Ilkay Karakurt

Itchy
„Musik ist für unsere Band mehr
als ein reines Unterhaltungsmedium.“

Hier sind die Projekte, die wir unterstützen:

Pro Asyl: Unterstützung für Flüchtlinge in der Ägäis

126
Spenden
36 %
finanziert
6.303,41 €
fehlen noch
Bedarfs-Info
Gesamtbedarf: 10.000,00 €
Bisher über Musik Bewegt gespendet: 2.211,56 €
Bisher über andere Kanäle gespendet: 1.485,03 €
Spenden Zum Projekt

Das Projekt liegt uns am Herzen, weil:

"Pro Asyl ist eine Menschenrechtsorganisation, die sich für den Schutz und die Rechte asylsuchender Menschen in Deutschland und Europa einsetzt. Gerade jetzt, wo es weltweit immer mehr Konflikte, Kriege und Auseinandersetzungen gibt, die fatale Auswirkungen auf die dort lebenden Menschen haben, finden wir es immens wichtig eine Organisation wie Pro Asyl zu unterstützen."

MehrWeniger

Jetzt Wasserprojekte weltweit unterstützen!

13.065
Spenden
95 %
finanziert
43.679,34 €
fehlen noch
Bedarfs-Info
Gesamtbedarf: 890.000,00 €
Bisher über Musik Bewegt gespendet: 10.390,16 €
Bisher über andere Kanäle gespendet: 835.930,50 €
Spenden Zum Projekt

Die aktuellsten Spenden:

Anonymer Spender

Anonymer Spender


Jetzt selber spenden

Über Itchy

Wie wunderschön es doch ist, wenn erstmal gar nichts muss. Wenn aber eigentlich alles kann. Wenn man als Punkrock-Band wie ITCHY auf keiner Trendwelle surfen muss, um dann irgendwann im Hype zu ersaufen. Wenn man niemals dem Zeitgeist nachjagt aus Angst, plötzlich von gestern zu sein. Wenn man auf einmal merkt, wie saugut man wirklich aussieht mit aufgeschürften Ellenbogen, durchgelaufenen Hosen, blutverkrusteten Lippen und einem Lächeln, in dem mehrere Zähne fehlen. 

Und wenn man wie Sibbi, Panzer und Max eben nicht mehr den Dreck aus den Klamotten klopft, weil man sich nach 17 Jahren Bandgeschichte, über 900 Shows in 20 Ländern und auf dem mittlerweile 7. Studioalbum einfach locker machen darf.

ITCHY engagiert sich schon seit der Bandgründung für den Umwelt- und Tierschutz, ebenso aber auch für Menschenrechte und gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Das Schönste für die Band ist es ein Publikum zu haben, das sich ebenso kritisch zeigt und viele ihrer Aktionen und Kampagnen mit voller Energie unterstützt. 


MehrWeniger

Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.