© Henning Heide

Leslie Clio
„In vielen Teilen der Erde haben Frauen und Mädchen immer noch kein selbstbestimmtes und gleichberechtigtes Leben.“

Hier sind die Projekte, die ich unterstütze:

Viva con Agua - Wasserprojekte

5.166
Spenden
85 %
finanziert
68.540 €
fehlen noch
Bedarfs-Info
Gesamtbedarf: 475.000,00 €
Bisher über Musik Bewegt gespendet: 1.284,00 €
Bisher über andere Kanäle gespendet: 405.176,19 €

Das Projekt liegt mir am Herzen, weil:

„Für eine Welt ohne Durst!“

Zum Projekt

Nicht jede Hochzeit macht glücklich – Wenn Bräute abtauchen müssen

6
Spenden
1 %
finanziert
4.940 €
fehlen noch
Bedarfs-Info
Gesamtbedarf: 5.000,00 €
Bisher über Musik Bewegt gespendet: 60,00 €
Bisher über andere Kanäle gespendet: 0,00 €

Das Projekt liegt mir am Herzen, weil:

„In vielen Teilen der Erde haben Frauen und Mädchen immer noch kein selbstbestimmtes und gleichberechtigtes Leben. TERRES DES FEMMES setzt sich dafür ein. Informiert Euch oder unterstützt direkt. Dankeschön!“

Zum Projekt
© Henning Heide

Danke für Eure Unterstützung!

Die aktuellsten Spenden:

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Über Leslie Clio

"Never mind changes – Neugierig sein, experimentieren, ausprobieren, offen sein – das ist das Credo von Leslie Clio, die aus Hamburg kommt und inzwischen in Berlin lebt. „Ich höre immer ganz auf meine Intuition, habe viel Urvertrauen und eben auch keine Angst vor Veränderung, die einzige Konstante im Leben ist doch Veränderung.“ sagt sie über sich. Ihren Musikstil, der die spielerische Erkundung des Pop in all seiner Leichtigkeit repräsentiert, beschreibt sie als „modern Soul-Pop“.

Gleich ihr erstes Album Gladys beschert ihr – neben Platz 11 der Albumcharts, gleich eine Nominierung in der Kategorie „Künstlerin Rock/Pop national“ beim wichtigsten deutschen Musikpreis ECHO. Fernsehauftritte bei Inas Nacht oder Schlag den Raab, Festivalauftritte unter anderem bei Rock am Ring und Rock im Park. Außergewöhnlich für eine Newcomerin. Eine eigene erfolgreiche Tour sowie Support-Slots bei Phoenix, Bosse, Keane oder Joss Stone. Die Single-Auskopplungen I couldn’t care less, Told you so und Twist the knife avancierten zu Dauerbrennern im Radio, die Videos verzeichnen über fünf Millionen Aufrufe bei YouTube.  

Leslie Clio überzeugt mit ihrer unverkennbaren und ausdrucksstarken Stimme und ihren ganz eigenen musikalischen und lyrischen Variationen, Anschauungen und Interpretationen des zwischenmenschlichen Beziehungsgeflechts. Leslie Clio verpackt sowohl Liebes- als auch Trennungsgeschichten in positive Klanggewänder. Aber es gibt auch noch andere Themen, die für sie interessant sind. Etwa, dass sich die Welt von einer Welt des "Besitzens" immer mehr zu einer Welt des "Zugangs" wandelt. Dass Ernährung und Achtsamkeit für sich selbst und andere stärker in den Focus rücken sollten. Dass "Bewusstsein" im besten Fall auch "Verantwortung" bedeutet. Themen, über die man sich trefflich mit ihr unterhalten kann. Aber bezogen auf die Themen ihrer Songs stellt sie dann doch lachend fest: "Menschen brauchen Menschen. Am Ende verortet man sich doch immer über die Beziehung zum anderen, das sind nun mal eben die stärksten Gefühle."


MehrWeniger

Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.