© Henning Heide

Namika
„Jedes Kind sollte ein Dach über dem Kopf und einen Anspruch auf Schulbildung haben.“


Hier ist das Projekt, das ich unterstütze:

SOS-Kinderdorf in Marokko: Die Kinder Afrikas brauchen Sie

13
Spenden
66 %
finanziert
335 €
fehlen noch
Bedarfs-Info
Gesamtbedarf: 1.000,00 €
Bisher über Musik Bewegt gespendet: 565,00 €
Bisher über andere Kanäle gespendet: 100,00 €
Spenden Zum Projekt

Das Projekt liegt mir am Herzen, weil:

„Jedes Kind sollte ein Dach über dem Kopf und einen Anspruch auf Schulbildung haben.“

© Henning Heide

„Die Welt ist unser aller Zuhause. Danke, dass du dich kümmerst, wenn deine Mitbewohner Hilfe brauchen.“

Die aktuellsten Spenden:

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Über Namika

Mit ihren Wurzeln in der marokkanischen Küstenstadt Nador und ihrer Heimat Frankfurt am Main versteht sich Namika als Kulturhybrid mit Zeitgeist, in deren Brust immer zwei Herzen gleichzeitig schlagen.

Die junge Künstlerin zeigt, dass Rap nicht immer ein Stilmittel bloßer Coolness und Härte sein muss, sondern auch Ausdruck einer sympathischen jungen Frau mit Visionen und Träumen sein kann. Kombiniert mit ihrem Gesangstalent haucht sie ihren Songs zusätzlich auf charmante Art und Weise Seele ein. Sie liebt die Stille ebenso wie den lauten Bass, das bunte Nachtleben ebenso wie die Geschichten des Alltags. Namikas Liebe zur Vielfalt schlägt sich auch in ihren Soundbildern nieder, die jeweils aus einer Mischung verschiedener urbaner Musikstile entstanden sind. Man hört treffsichere und ehrliche Texte, die von einer Mischung aus Alternative Pop, HipHop-Beats und orientalischen Klängen untermalt werden. Namika spielt mit den Kontrasten aus harten Beats und weichen Klängen und erzeugt dadurch neue sowie dynamische Klangbilder.

Das Debüt-Album der jungen Künstlerin trägt den Namen „Nador“ und wurde im Juli 2015 veröffentlicht. Zwei Jahre kreativer Arbeit stecken in diesem Werk, das in Zusammenarbeit mit dem Produzententeam der Beatgees (Curse, Lary, MoTrip, Olson, Chima, Fabian Römer u.v.m.) entstanden ist. Namika kombiniert ihre Ideen mit diesen kreativen Einflüssen und hat so ein authentisches Debüt-Album erschaffen, das bei aller erfrischenden Leichtigkeit auch in die Tiefe geht. Ihre erste Single „Lieblingsmensch“ eroberte im Nu die deutschen Airplay-Charts. 


MehrWeniger

Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.