Xavi
„Ich habe angefangen Musik zu machen, um andere zu berühren und ihnen zu helfen. Dass ich die Möglichkeit habe das durch meine Musik noch spezifischer zu tun, freut mich total.“

Hier ist das Projekt, das ich unterstütze:

Mit Musik Bewegt Plastikmüll aus dem Meer fischen

2
Spenden
6 %
finanziert
4.694,00 €
fehlen noch
Bedarfs-Info
Gesamtbedarf: 5.000,00 €
Bisher über Musik Bewegt gespendet: 306,00 €
Bisher über andere Kanäle gespendet: 0,00 €
Spenden Zum Projekt

Das Projekt liegt mir am Herzen, weil:

sie sich dafür einsetzen, Gewässer weltweit von Plastikmüll, Öl und Chemikalien zu befreien. Als leidenschaftlicher Surfer habe ich eine enge Verbindung zum Meer. Obwohl es ernst ist, hat das Problem der Umweltverschmutzung in unseren Gewässern noch lange nicht die nötige Aufmerksamkeit. Das muss sich ändern!

MehrWeniger

Die aktuellsten Spenden:

Anonymer Spender

Anonymer Spender

Anonymer Spender


Jetzt selber spenden

Über Xavi

Die Melodie kommt immer zuerst. Unterwegs, im Auto, egal wo. Dann greift Xavi zum Handy. „Das Ding ist voll von Memos und Melodien und Fantasie-Deutsch“, wie er es nennt. Denn die Melodie kommt mit Wortfetzen, Bausteinen daher. Und fügt dann irgendwann alles zusammen.

Als Xavi mit 16 nach Australien geht, befällt ihn augenblicklich die Musik. Allerdings auf Englisch. Die Sprache fühlt sich gut an, ist geschmeidig. Sie kann die Gefühle von Xavi besser formen. Deutsch hingegen ist fast schon hart, kantig. Das Fügen zur Melodie funktioniert nicht sofort. Keine Symbiose, eher Arbeit, das merkt Xavi früh. Er liebt Drake, Jack Johnson, englische Songs. Den Zugang zu seiner Muttersprache findet er trotzdem, seine deutschen Lyrics sind nun mehr als einprägsam.

Xavi kommt nach Berlin. Er erlebt viel, probiert einiges, ist inspiriert, findet seinen Flow. Und immer wieder kleine Geschichten, intime Dialoge. Dazu geschmeidiger Sound und die fast schon raue Stimme. Xavis Melodien sind das Herzstück und formen seine Momente. Es gibt Auszüge aus seinem Leben, Erinnerungen und Szenen, die sich zu neuen Geschichten zusammenfügen. Immer geht es um Emotionen und Nähe. Dabei bleibt alles echt und authentisch. So entsteht sein eigener Sound, jeder Song wird zu seinem Song. 


MehrWeniger

Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.