29. Dezember 2017 29 / Ein Wunsch von Bonaparte

31 Tage / 31 Wünsche: Tobias Jundt alias Bonaparte ist Botschafter für Ärzte ohne Grenzen. Hier erfahrt Ihr, was er sich für unsere Gesellschaft wünscht. 

Vom 1. bis 31. Dezember werden wir Euch auf Musik Bewegt jeden Tag Menschen vorstellen, die einen besonderen Wunsch für unsere Gesellschaft haben. Alle Wünsche eint die Hoffnung, dass wir gemeinsam unser Zusammenleben positiver gestalten. Engagieren, Aufstehen, Bewegen – jeder kann schon im Kleinen eine Veränderung zum Positiven anstoßen.

Bonaparte:

«Ich wünsche mir, dass jeder Mensch erkennt, dass er ein Teil einer grossen, zusammenhängenden, gemeinsamen Sache ist.»

 

Hast Du einen Geheimtipp, um dem Geschenkestress in der Weihnachtszeit zu entkommen? 

Bonaparte: Ich wünsche mir von allen keine Dinge sondern nur Zeit - in allen möglichen Farben und Formen. 

Das hört sich sehr gut an! Wie feierst Du denn Weihnachten? 

Bonaparte: Wir laden immer alle möglichen Exil-Musiker zu uns ein und dann gibt es ein grosses Festessen. 

Hast Du als Kind an den Weihnachtsmann oder das Christkind geglaubt? 

Bonaparte: Ja, bis ich ihn beim Nachbarskind reingehen sah und er dort nicht wieder rauskam. Da wusste ich, er wohnt da. 

Hast Du einen Lieblingsweihnachtssong? 

Bonaparte: Wir haben unsere eigene Weihnachts-Compilation mit Christmas-Jazz-Klassikern, die jedes Jahr in der Endlosschleife läuft. Natürlich ist aber “happy xmas” von John Lennon einer der besten :-) 

Was bedeutet spenden, teilen und etwas abgeben für Dich?

Bonaparte: Es geht den Menschen, denen es gut geht, nur besser, wenn es den Menschen besser geht, denen es nicht so gut geht.

Gemeinsam für Ärzte ohne Grenzen

Bonaparte ist Botschafter für Ärzte ohne Grenzen. Die Organisation ist in über 70 Ländern aktiv und leistet weltweit medizinische Nothilfe in Krisen- und Kriegsgebieten, bei Epidemien und nach Naturkatastrophen. Hier kannst Du mit Deiner Spende unterstützen


Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.