6. Dezember 2017 6 / Ein Wunsch von Prinz Pi

31 Tage / 31 Wünsche: Wie stellt sich Prinz Pi ein besseres Miteinander vor? Das verrät er uns in seinem Wunsch für unsere Gesellschaft. 

Vom 1. bis 31. Dezember werden wir Euch auf Musik Bewegt jeden Tag Menschen vorstellen, die einen besonderen Wunsch für unsere Gesellschaft haben. Alle Wünsche eint die Hoffnung, dass wir gemeinsam unser Zusammenleben positiver gestalten. Engagieren, Aufstehen, Bewegen – jeder kann schon im Kleinen eine Veränderung zum Positiven anstoßen.

Prinz Pi:

«Geht aufeinander zu und lasst uns in der Mitte treffen anstatt immer mehr an die diversen Ränder abzudriften.» 

 

Prinz Pi, was bedeutet Dir Spenden, Teilen und etwas abgeben?

Prinz Pi: Ich bin mir bewusst, dass die selbstloseste Form des Spendens jene ist, wo der Spender nicht weiß, wem seine Spende zu Gute kommt und auch der Empfänger nichts über den Spender weiß. Aber ich möchte gerne wissen, wem ich etwas gebe - derjenige muss aber nicht wissen, dass ich dahinterstecke. Es ist ein gutes Gefühl, etwas geben zu können.

Magst Du die Adventszeit? 

Prinz Pi: Ich mag tatsächlich das Gefühl von einem warmen Zuhause, wo es heißen Tee und Plätzchen gibt. Es ist mein Wunsch irgendwann so ein zu Hause mit einer Familie zu haben.

Backst Du Kekse zu Weihnachten? 

Prinz Pi: Ich backe viele Sorten, jedes Jahr probiere ich neue aus. Am liebsten mag ich Himbeerlebkuchen.

Gemeinsam mit Prinz Pi Kinderkrebs-Forschung unterstützen

Auf Musik Bewegt kannst Du Dich gemeinsam mit Prinz Pi dafür einsetzen, dass Krebs bei Kindern heilbar gemacht wird. Unterstütze hier die Gesellschaft für KinderKrebsForschung mit einer Spende!  

 


Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.