23. Mai 2016 ALLE FÜR WASSER – WASSER FÜR ALLE

Nach neun Jahren Unterstützung macht sich Musiker und All-Time-Supporter Clueso Ende Mai gemeinsam mit Viva con Agua-Mitbegründer Michael Fritz auf den Weg nach Äthiopien!



Ob beim gemeinsamen Besuch der unterstützten Wasserprojekte der Deutschen Welthungerhilfe oder in Musik-Sessions mit äthiopischen Musikern – ganz im Viva con Agua-Style werden internationale Aktivisten und Künstler für die gemeinsame Vision aktiv: ALLE FÜR WASSER – WASSER FÜR ALLE.

Mit Äthiopien hat Viva con Agua eine ganz besondere Verbindung! Schließlich war es im Jahre 2006 das erste VCA-Projektland. Seitdem findet ein reger Austausch mit gegenseitigen Besuchen statt. Für die Organisatoren von Viva con Agua ist es wichtig, schnellstmöglich einen weiteren positiven Beitrag in Äthiopien zu leisten, um die erheblichen Herausforderungen im Bereich der Wasserversorgung zu meistern.

Projektbesuche mit Clueso fanden in Bahir Dar und Sodo statt. 2 Orte, in denen Viva con Agua schon seit vielen Jahren zusammen mit der Welthungerhilfe und äthiopischen Partnerorganisationen Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht. 

DEINE SPENDE:

Wenn Du gemeinsam mit Clueso, den Orsons, Die Ärzte, Gloria, den Donots oder Sasha die Wasserprojekte in Äthiopien unterstützen möchtest, kannst Du hier ganz einfach online an Viva con Agua spenden! Als Orientierung hier zwei kurze Beispiele, was deine Spende ermöglichen kann:

25€

Zugang zu sauberem Trinkwasser für 6 Menschen in Sodo. Insgesamt werden in der Region rund um Sodo, welche im Süden Äthiopiens liegt, mit dem Wasserprojekt ca. 17.700 Menschen erreicht. 

50€

Zugang zu sauberem Trinkwasser für 15 Menschen in Bahir Dar. Insgesamt werden mit dem Wasserprojekt in der drittgrößten Stadt Äthiopiens ca. 137.000 Menschen erreicht.

(Quelle: Viva con Agua  // Copyright Bild: Christoph Koestlin)


Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.