14. September 2018 FÖRDERPREIS IDEENINITIATIVE MUSIK BEWEGT 2018: Jetzt Bewerben!

Einmal im Jahr vergibt die Musik Bewegt Stiftung einen Förderpreis an innovative Projekte, die zeigen, wie Musik zur Förderung von Altenhilfe, Bildung, Erziehung, Integration oder Völkerverständigung beitragen kann. Die Bewerbungsfrist für den Förderpreis 2018 endet am 15. Oktober. 

Wir suchen innovative Projekte und Menschen, die bewegen und mit Hilfe der Musik soziale Veränderung in der Gesellschaft vorantreiben. Du fühlst Dich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Voraussetzung ist, dass Dein Projekt gemeinnützig anerkannt ist. 

Der Förderpreis ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotiert. Eine fünfköpfige Jury, bestehend aus KünstlerInnen und ExpertInnen, wählt das Gewinner-Projekt aus und vergibt den Preis. 

Du hast selbst keine Idee in petto, kennst aber ein Projekt, das wir unbedingt unterstützen sollten? Dann schreib uns oder ruf uns an oder leite die Ausschreibung an die Initiative weiter. 

 

BEWIRB DICH JETZT MIT DEINER INITIATIVE ODER DEINEM PROJEKT. ALLEINE ODER MIT DEINEM TEAM. WEITERE INFORMATIONEN FINDEST DU HIER

 

-------------------------------

Förderpreisgewinner 2017: Mit-Mensch e.V.

„Nur weil Du nicht gehen kannst, bedeutet das nicht, dass Du nicht tanzen kannst", das ist das Motto von Mit-Mensch e.V. Die Initiative setzt sich mit dem Rollstuhltanzfestival „Dance Days“ dafür ein, dass die Teilnehmer mit und ohne Handicap ein ganzes Wochenende voller Tanz, Spaß und Gemeinsamkeit verbringen. Ziel der Initiative ist es, die gemeinsame Leidenschaft des Tanzens und der Musik in den Vordergrund zu stellen und Deutschland barrierefreier zu gestalten. 

 

Rollis und Fußgänger tanzen gemeinsam auf dem Rollstuhltanzfestival "Dance Days" in Berlin.

 

Förderpreisgewinner 2017: Zusammen Weiter 

Der Mitmach-Chor "Zusammen weiter" ist Förderpreisträger der Musik Bewegt Ideeninitiative 2017 und baut Brücken zwischen Hamburgern und Geflüchteten. Beim gemeinsamen Singen kommen sich unterschiedliche Kulturen näher. Die gemeinnützige Initiative wurde 2016 von Journalistin Kathrin Schlass und Musiker Chris Meloni ins Leben gerufen, um geflüchtete Menschen bei ihrer Ankunft in Hamburg zu unterstützen. „Eine tolle Chance für alle, sich besser kennenzulernen und sich durch die Musik aufeinander einzustimmen, denn Musik verbindet“, so die Jury von Musik Bewegt über das Preisträger-Projekt.

 

Kathrin Schlass und Chris Meloni, Initiatoren von "Zusammen Weiter" mit dem Förderpreis Ideeninitiative Musik Bewegt.

 


Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.