8. September 2016 Mit diesen Künstlern kannst Du Bildungsprojekte unterstützen

Du möchtest gemeinsam mit Udo Lindenberg eine Schule in Kenia bauen? Oder mit Kontra K dafür sorgen, dass Kinder und Jugendliche in Berlin lernen, sich aktiv für ihr Lebensumfeld einzusetzen und Konflikte gewaltfrei zu lösen? Dann bist Du hier genau richtig!  

Am Weltbildungstag wollen wir Dir tolle Initiativen und Projekte vorstellen, die Menschen an unterschiedlichsten Orten der Welt zur Selbstbestimmtheit verhelfen – indem sie ihnen Bildung ermöglichen und Perspektiven aufzeigen.

 

Bildungsprojekte in Afrika


Deutsche Welthungerhilfe

Im Norden Äthiopiens unterstützt die Deutsche Welthungerhile Waisen- und Straßenkinder aus besonders armen Familien. Bedürftige Kinder erhalten u.a. Schulmaterial und werden medizinisch und sozial betreut. Zusammen mit Sasha kannst Du schon für 10 Euro ein Kind mit Schulmaterial ausstatten: https://www.musik-bewegt.de/projekt/25-bildung-ist-die-zukunft-hilfe-fuer-waisen-und-strassenkinder-in-aethiopien

Bildung ist überlebenswichtig – vor allem wenn es um das Thema Hygiene geht. In Malawi gehen die Projektmitarbeiter der deutschen Welthungerhilfe darum gezielt in Schulen, um die Kinder über den Zusammenhang von Gesundheit und Hygiene zu sensibilisieren. In Hygiene-Clubs lernen die Kinder, wie wichtig Händewaschen mit Wasser und Seife ist und wie sie dazu beitragen können, dass sie gesund bleiben. Mit Annett Louisan kannst Du hier spenden: https://www.musik-bewegt.de/projekt/9-malawi-sauberes-wasser-fuer-alle  


Operndorf Afrika

In Christoph Schlingensiefs Operndorf Afrika in Burkina Faso lernen die Schüler nicht nur lesen, schreiben und rechnen, sondern werden auch kreativ gefordert und gefördert.

Doch nicht nur Bildung allein motiviert die Familien zur Einschulung ihrer Kinder. Auch der Zugang zu einer warmen Mahlzeit am Tag sowie zu sauberem Trinkwasser sind ausschlaggebende Gründe für die Eltern. Darum werden in der schuleigenen Kantine täglich etwa 200 warme Mittagessen ausgeteilt. Hier kannst Du das Projekt gemeinsam mit Herbert Grönemeyer unterstützen: https://www.musik-bewegt.de/projekt/51-operndorf-afrika-gesund-essen-in-der-schulkantine  


RenAid

„Licht und Lampen sind für uns Deutsche selbstverständlich. Hier kann jedes Kind den Lichtschalter betätigen," beschreibt Hans Wulff, Vorsitzender von REnAid, „doch in ländlichen Gebieten Afrikas haben weniger als 10% der Menschen Zugang zu Strom." Licht zum Lernen ist daher oft knapp. Das Solarlampen-Projekt von RenAid möchte das ändern und Schulkindern mehr Bildung durch Licht ermöglichen. Gemeinsam mit den Guano Apes kannst Du das Projekt hier unterstützen: https://www.musik-bewegt.de/projekt/28-bildung-durch-licht-solarlampen-fuer-ghana


Udo Lindenberg Stiftung

Mit seiner Stiftung möchte Udo Lindenberg die kleineren Projekte unterstützen, weil dort „jede Spende hundertpro da ankommt, wo sie hin soll.“ Derzeit sammelt die Stiftung Spenden für die New White House Academy in Kenia, in der 250 Schüler unterrichtet werden: https://www.musik-bewegt.de/projekt/19-eine-secondary-school-fuer-die-new-white-house-academy


World Vision

Kindersoldaten wurden nicht nur auf vielfältigste Arten und Weisen missbraucht, sondern konnten auch in den wenigsten Fällen eine Schule besuchen. Damit sie eine zweite Chance erhalten, hat World Vision das Resozialisierungsprojekt Rebound im Kongo ins Leben gerufen. Hier bekommen ehemalige Kindersoldaten eine Berufsausbildung sowie psychosoziale Betreuung. Sie werden in Gastfamilien untergebracht und lernen, im Leben und im Beruf Fuss zu fassen und Vertrauen aufzubauen. Wolfgang Niedecken ist Botschafter für dieses Projekt, dass hier unterstützt werden kann: https://www.musik-bewegt.de/projekt/39-rebound-resozialisierungsprojekt-fuer-ehemalige-kindersoldaten-im-kongo


UNICEF

Pierre Baigorry alias Peter Fox setzt sich ebenfalls für ehemalige Kindersoldaten ein. Gemeinsam mit ihm kannst Du im Südsudan ein Projekt von UNICEF unterstützen, dass betroffene Kinder und Jugendliche psychosozial betreut und ihnen Bildung ermöglicht: https://www.musik-bewegt.de/projekt/65-suedsudan-unicef-gibt-kindersoldaten-eine-zweite-chance-mit-ihrer-hilfe


Charity at

In Tansania organisiert Charity at Musik- und Theaterworkshops für AIDS Waisenkinder, in denen die Waisen ihre Herkunftsgeschichte aufarbeiten lernen und auf die Bühne bringen. Gemeinsam mit 2raumwohnung sammelt die Organisation hier Spenden: https://www.musik-bewegt.de/projekt/24-musik-und-theaterworkshops-fuer-aids-waisenkinder-in-tansania

 

Bildungprojekte in Deutschland


Deutscher Kinderverein Essen

Auch Erwachsene wissen nicht alles, vor allem nicht, wenn es um Kinder geht. Der Deutsche Kinderverein Essen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder besser vor Misshandlungen zu schützen und die Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren. Andreas Bourani ist Botschafter für alle drei Projekte des Vereins: https://www.musik-bewegt.de/kuenstler/andreas-bourani


Deutsches Kinderhilfswerk

Mit Bildungspaketen möchte das Deutsche Kinderhilfswerk geflüchteten Kindern den Schulstart erleichtern. Dafür werden Schulranzen mit den wichtigsten Utensilien gefüllt. Gemeinsam mit Silly oder Miss Platnum kannst Du das Projekt hier unterstützen: https://www.musik-bewegt.de/projekt/32-bildungspakete-fuer-fluechtlingskinder


Camp Group

Kontra K ist Botschafter für das Projekt RespAct der Camp Group, das sich durch vielschichtige Inklusionsleistung auszeichnet. RespAct ermutigt SchülerInnen, ihre eigenen Stärken zu erkennen und sie dafür einzusetzen, ihr Lebensumfeld aktiv zu verändern. Hier kannst Du für das Projekt spenden: https://www.musik-bewegt.de/projekt/57-respact


Klangstrolche

Ziel der Klangstrolche ist es, Kindern mithilfe von Musikerziehung dazu zu verhelfen, ihre Potenziale entfalten zu können und somit größere Bildungschancen zu erhalten. Das von der Stiftung Kultur Palast Hamburg ins Leben gerufene Projekt kannst Du mit Felix Jaehn unterstützen: https://www.musik-bewegt.de/projekt/70-helfen-sie-billstedts-kindern


Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.