© Annette Riedl | Musik Bewegt

19. April 2018 Musik Bewegt Get-Together 2018 | "Nicht nur reden, sondern auch machen"

Gemeinsam mehr bewegen – Wie kann das bei der Vielfalt eigentlich gehen? Mindestens einmal im Jahr setzen wir uns bei einem Get-Together in den alten Hansa Studios in Berlin mit den KünstlernInnen zusammen, um genau dieser Frage nachzugehen, tolle Beispiele gemeinsamer Aktivitäten zu besprechen und auch neue Ideen und Aktionen zu überlegen, wie wir gemeisam mit Musikliebhabern, Fans, Unterstützern und engagierten Menschen – kurz mit Euch! noch mehr bewegen können.  

Wir werden häufig gefragt, wie sich die KünstlerInnen auf Musik Bewegt denn im speziellen für ihr Herzensprojekt einsetzen oder unterstützen.

So unterschiedlich die Projekte und Organisationen, so unterschiedlich auch das Engagement der KünstlerInnen. Manche Künstler gründen aus eigener Betroffenheit eine Organisation und sind darin aktiv, wie beispielsweise José Carreras mit seiner José-Carreras-Stiftung. Andere KünstlerInnen, wie Die Ärzte oder Herbert Grönemeyer wiederrum unterstützen Organisationen, wie die Not- und Katastrophenhilfe Ärzte ohne Grenzen und schenken ihnen durch ihre Reichweite mehr Aufmerksamkeit. Vor Ort hingegen wären sie wahrscheinlich weniger dienlich mit ihren medizinischen Fähigkeiten. Pierre Baigorry aka Peter Fox hingegen hat in Berlin einen Verein gegründet, der für Kinder- und Jugendliche an „Brennpunktschulen“ Showtrommel-AG's organisiert und veranstaltet. BÄM! e.V. 

Dennoch sind alle der beteiltigten KünstlerInnen immer auch offen für neue Ideen und Aktionen. So haben wir z.B. von der Spenden-Aktion des U2Tour.de-Teams berichtet, die mit ihrer Aktion mehr als 14.000 Euro Spenden für den guten Zweck gesammelt haben. Als Dankeschön hat ihnen sogar Bono, Sänger von der Band U2 ein persönliches Dankeschön geschrieben (siehe hierzu auch unsere Neuigkeit vom 28. März 2018).

 

Und auch Clueso hatte eine schöne Idee und hat sich zu seinen Geburtstag die Unterstützung der Spenden-Aktion gegen den Hunger – #Stop10Seconds gewünscht. Hier sind mehr als 1.450 Euro Spenden zusammengekommen. 

 

Die Band Itchy engagiert sich zum Beispiel auch schon seit der Bandgründung vor 17 Jahren für den Umwelt- und Tierschutz, ebenso aber auch für Menschenrechte und gegen Rassismus. Und hier auf Musik Bewegt haben sie derzeit eine Spenden-Aktion und Verlosung laufen, wo jeder mitmachen kann. Zu gewinnen gibt es eine Ukule mit Autogrammen von CASPER, BILLY TALENT, BAD RELIGION, DONOTS, ANTI FLAG, ANTILOPEN GANG, MADSEN, LAGWAGON, WIZO, FACE TO FACE u.v.m. Wenn Ihr Lust habt bei der Verlosung mitzumachen, dann könnt Ihr das hier tun: 

EINE SPENDEN-AKTION VON DER BAND ITCHY – VERLOSUNG FÜR DEN GUTEN ZWECK

 

Es geht dabei nicht nur immer um riesige Spendenbeiträge. Auch das Teilen und Verbreiten von Projekten über Eure Social Media Kanäle hilft natürlich sehr. Und jeder kann mitmachen. Selbst eine Fünf-Euro-Spende kann Großes bewegen. Denn gemeinsam sind wir lauter!

Bei dem Treffen wollten wir von den KünstlernInnen aber auch wissen, wie sie sich verstärkt einbringen können und wollen, welche Ideen sie haben, was sie vielleicht nicht so gut finden und wir wir die Idee des gemeinsamen Bewegens stärker vorantreiben können und Euch, die vielen Fans, Unterstützer und Musikliebhaber noch stärker einbeziehen können.

 

Und das ist nicht zu vergessen! Wir sind auch an Euren Fragen, Anregungen, Verbesserungsvorschlägen und Ideen für Musik Bewegt interessiert.

Schickt uns gerne hierzu eine Nachricht an: info@musik-bewegt.de

 


Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.