3. Juni 2017 Tag der Organspende – "Nimm Dir Zeit für Deine persönliche Entscheidung."

Zum Tag der Organspende haben wir mit Nicolas Höfer von Junge Helden e.V. darüber gesprochen, wie wichtig Entscheidungen sind und was ihn bewegt. 



Musik Bewegt: Wie würdest Du die Kernaufgabe von Junge Helden beschreiben? 

Nicolas Höfer: 

Unser Ziel ist, über Organspende zu informieren und Aufmerksamkeit für das Thema zu wecken. Dabei ist in unseren Augen jeder ein Junger Held, der sich mit dem Thema Organspende auseinandersetzt und sich die Zeit für eine persönliche Entscheidung nimmt.

Musik Bewegt: Und wie bist Du zu Junge Helden gekommen? 

Nicolas Höfer: 

Auf einer Party habe ich Claudia Kotter kennengelernt. Sie wusste damals bereits, dass sie selbst auf eine Lungentransplantation angewiesen ist. Wir sprachen über Organspende und dabei stellte ich fest, dass ich eigentlich gar keine Ahnung von dem Thema hatte. Wir fragten uns, warum und das war auch der Anfang von Junge Helden. Zusammen mit Freunden und ihrer Familie gründeten wir den Verein und setzten uns das Ziel, junge Menschen darüber aufzuklären.

Musik Bewegt: Was bewegt Dich besonders an Deiner Arbeit?

Nicolas Höfer:

Das positive Feedback junger Menschen, die sich mit dem Thema das erste mal auseinandersetzen. Natürlich möchte man sich nicht mit dem eigenen Tod beschäftigen, dennoch ist es wichtig sich zu Lebzeiten zu entscheiden, damit im Falle eines diagnostizierten Hirntods die Angehörigen diese Entscheidung nicht alleine treffen müssen.

Musik Bewegt: Warum ist es wichtig, sich für oder gegen eine Organspende zu entscheiden?

Nicolas Höfer:

Hierfür gibt es verschiedene Gründe. Ich für mich habe beschlossen im Falle des Falles diese Entscheidung nicht meinen Eltern zu überlassen.

Musik Bewegt: Wie werde ich ein potentieller Organspender?

Nicolas Höfer: 

Das ist ganz einfach: 

  1. Informiert Euch.
  2. Entscheidet Euch und füllt einen Organspendeausweis aus. Hier gibt es übrigens fünf verschiedene Antwortmöglichkeiten und auch, wenn Ihr nicht spenden möchtet, solltet Ihr diese Entscheidung auf Eurem Ausweis vermerken. 
  3. Teilt den Angehörigen Eure Entscheidung mit.

Musik Bewegt: Habe ich Einfluss darauf, wer meine Organe erhält und welche Erfolgsaussichten haben Organübertragungen? 

Nicolas Höfer: 

Nein, darauf hat man keinen Einfluss. Das Vergabeverfahren ist anonym und wird von einer zentralen Stelle namens Eurotransplant koordiniert. Eine Ausnahme stellt die Lebensspende dar - also Niere und Teile der Leber - die nur unter Familienangehörigen oder sich sehr nahe stehenden Menschen möglich ist.
Die Erfolgsaussichten einer Transplantation liegen bei ca 90 %, jedoch ist jedes Organ und jeder Körper individuell. 

Musik Bewegt: Angenommen, ich habe mich für eine Organspende entschieden, ändere meine Meinung aber aus irgend einem Grund. Ist es möglich, die Einwilligung zur Organspende zu widerrufen?

Nicolas Höfer: 

Ja, jederzeit. Die Entscheidung für oder gegen eine Organspende wird aktuell in keinem öffentlichen Register erfasst. Wenn man sich umentscheidet, ändert man einfach seine Angaben auf dem Organspendeausweis und spricht unbedingt wieder mit den Angehörigen darüber.

Musik Bewegt: Das klingt ja wirklich sehr einfach. Und wo bekomme ich so einen Organspendeausweis?

Nicolas Höfer: 

Es gibt viele Möglichkeiten an einen Organspendeausweis zu kommen. Die Vordrucke sind in Apotheken, Arztpraxen, Krankenhäusern oder bei Euren Krankenkassen zu erhalten. Ihr könnt den Ausweis auch direkt bei Junge Helden downloaden und ausdrucken. Der Ausweis kann von jedem sofort ausgefüllt werden. Auch eine formlose Willenserklärung ist rechtskräftig, d.h. Stempel, Beglaubigungen, Registrierungen oder andere Formalitäten sind nicht nötig.

Musik Bewegt: Musik bewegt – was bedeutet das für Dich persönlich?

Nicolas Höfer: 

Musik bewegt und verbindet. Das merke ich vor allem auf unseren Partys.
Wenn 2000 Leute zum feiern zusammen kommen und dabei über Organspende sprechen ist unser Ziel erreicht. Zumindest für diesen Abend.

Dein Support für Junge Helden e.V. gemeinsam mit Balbina

Du hast schon einen Organspende-Ausweis und möchtest trotzdem etwas für Junge Helden e.V. tun? Dann informiere Dich hier über das Projekt und unterstütze gemeinsam mit Balbina die Aufklärungsarbeit zum Thema Organspende mit Deiner Spende


Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.