© Riikka Laakso

5. April 2018 Weltgesundheitstag 2018 – Gemeinsam für eine weltweit gesicherte Gesundheitsversorgung

Am Samstag, den 7. April ist Welt-Gesundheits-Tag. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurde am 7. April 1948 von den Vereinten Nationen gegründet, um das weltweite Gesundheitswesen zu verbessern und den weltweiten Missstand ins Bewusstsein der Weltöffentlichkeit zu rücken. Sie legt jährlich ein neues Gesundheitsthema von globaler Relevanz für den Weltgesundheitstag fest.

Noch immer hat ein Großteil der Weltbevölkerung keinen Zugang zu überlebenswichtigen Gesundheitsdienstleistungen.

Laut UN-Berichten werden mehr als 100 Millionen Menschen aufgrund erhöhter Ausgaben für Gesundheitsdienstleistungen an die Armutsgrenze gedrängt.

Aus diesem Grund hat die Weltgesundheitsorganisation das Fördern einer flächendeckenden Gesundheitsversorgung zum diesjährigen Hauptthema des Weltgesundheitstages gemacht.                                                   

GESUNDHEIT FÜR ALLE ist das langfristige Ziel. Damit appeliert die WHO an die Politik: Jedem Menschen muss das Recht gewährt werden ärztliche Hilfe zu erhalten, ohne in finanzielle Not zu geraten! 

Wenn Dir das Thema Gesundheit am Herzen liegt und Du Dich JETZT für Menschen einsetzen möchtest, die keinen Zugang zu einer sicheren Gesundheitsversorgung haben, kannst Du auf Musik Bewegt ein Projekt Deiner Wahl zum Thema Gesundheit und Pflege unterstützen:

Dein Herzensprojekt unterstützen. 

 

Pierre Baigorry aka Peter Fox unterstützt beispielsweise die Arbeit des Vereins Cadus. Mit dem Mobile Hospital hat CADUS e.V. ein Krankenhaus auf Rädern gebaut, das optimal auf die Verhältnisse in Krisen- und Kriegsgebieten abgestimmt ist.


Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.