© Cultures Interactive

29. November 2017 YOUnited rockt Bautzen!

Dank Eurer großzügigen Unterstützung gemeinsam mit Silbermond, konnte das Projekt YOUnited in diesem Jahr viel bewegen. Was genau und wie es für das Projekt weitergeht, erfahrt Ihr hier!

"Im Februar 2017 haben wir eine Fortbildung für Sozialarbeiter*innen und Fachkräfte des Steinhaus Bautzens durchgeführt, im April bildeten wir Jugendkultur-Teamende in unserer „Train the Trainer“-Fortbildungen aus.", berichten Silke Baer und Peer Wiechmann von der Organisation Cultures Interactive. "Unser großer Schulprojekttag am 12. April 2017 im Oberschulzentrum in Bautzen-Gesundbrunnen fand gemeinsam mit  der Band Silbermond und ihrem Management statt. Im September boten wir dann noch eine Jugendkultur-Aktion auf dem Kornmarkt und am Jugendzentrum TiK an. Mit gut besuchten Skateboard- und Graffiti-Workshops hatten wir alle viel Spaß und vor allen Dingen ein super Miteinander", so die Projektverantwortlichen. 

Weitere Jugendkultur-Workshops für 2018 in Planung

Auch im neuen Jahr soll es für YOUnited weitergehen. In Sachsen sollen verschiedene Jugendkultur-Workshops und weiteren Train-the-Trainer-Ausbildungen durchgeführt werden. Außerdem sind weitere Fachkräfte-Fortbildungen in Planung. Im Sommer 2018 findet eine große cultures interactive Summer School zur Jugendkulturarbeit für Fachkräfte und Interessierte in Bayern statt, zu der auch einige Kolleg*innen aus Bautzen erwartet werden.

Jetzt spenden für mehr Menschenrechte und Demokratie

Eure Spenden fließen bei Cultures Interactive direkt in die Umsetzung jugendkultureller Aktivitäten für Menschenrechte und Demokratie. Gemeinsam mit den Botschaftern Silbermond könnt Ihr hier unterstützen


Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.