Camp Group gGmbH

Die CamP Group gGmbH entwickelt Projekte, die mit ihrem demokratie- und sportpädagogischen Ansatz die soziale und politische Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund fördern. In der Umsetzung von Bildungsprogrammen zur Persönlichkeits- und Sozialentwicklung trägt die CamP Group gGmbH zur gesellschaftlichen Inklusion benachteiligter Gruppen aus aller Welt bei.

Ziel der CamP Group gGmbH ist es, Bildungsgleichheit, die demokratische und folgend die wirtschaftliche Teilhabe sowie das gesellschaftliche Engagement zu fördern. Dabei sollen die Methoden und Ansätze der CamP Group gGmbH auch an andere zivilgesellschaftliche Akteure weitergegeben werden.

Die Projekte umfassen die Partizipation von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der aktiven Gestaltung ihres Umfelds (RespAct), die Stärkung von Mädchen und jungen Frauen in Südafrika und Kenia (Boxgirls) sowie die Begegnung, Sprachförderung und Kommunikation zwischen Willkommens- und Regelklassen an deutschen Schulen (JumpIn).

Der wissenschaftliche Anspruch, organisatorisch effiziente Management-Strukturen und die Leidenschaft für die Lösung sozialer Missstände zeichnen die Arbeit der CamP Group gGmbH aus. Sie möchten die Gesellschaft von innen heraus stärken und somit zu einem besseren Zusammenleben beitragen.
Die CamP Group gGmbH möchte nicht nur einmalige Projekte durchführen, sondern dauerhafte lokale und internationale Netzwerke kreieren und somit langfristig und nachhaltig eine soziale Wirkung erreichen.  

Unterstütze uns mit Deiner Spende! Für Chancengleichheit. Für nachhaltige Bildungsprojekte.

Projekte von Camp Group gGmbH auf Musik Bewegt

Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.