Charity at gGmbH

Das Projekt Charity at unterstützt besondere Projekte mit Nonprofit-Dinner-Parties. Die Initiative wurde durch die beiden Freunde und erfolgreichen Berliner Unternehmer Heinz "Cookie" Gindullis und Thomas-Marco Steinle ins Leben gerufen. Durch ihren gemeinsamen Freund Ingo Lenz entstand die großartige Idee, durch Charity Dinner ein Waisenhaus in Afrika zu unterstützen. Der Kreis der Förderer ist seither stetig gewachsen und stellt neben der finanziellen Hilfe vor allen Dingen auch sein Know-How sowie seine persönlichen Netzwerke zur Verfügung.

Das Amani-Waisenhaus in Mbigili (Tansania) nimmt Kinder auf, die sonst keine Chance im Leben hätten. Sie haben ihre Eltern meist durch Aids verloren und wurden von ihren Restfamilien verstoßen. Ohne Hilfe enden sie oftmals auf der Straße, schlagen eine kriminelle Karriere ein oder sind gezwungen, sich schon in sehr jungen Jahren zu prostituieren, um ihrer extremen Armut zu entkommen.

Ziel des Projektes ist es, den Waisen in Mbigili eine Zukunft zu geben. Investiert wird dabei vor allem in Bildung. Mit Hilfe von Nachhilfe, individuellen Förderungen, diversen Workshops und therapeutischer Hilfe wird den Kindern eine Erziehung ermöglicht, die sie zu selbstbewussten, liebevollen Menschen macht, die später selbst einmal in der Lage sein werden, ihr Land mit zu gestalten.

Projekte von Charity at gGmbH auf Musik Bewegt

Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.