Gemeinsam für Afrika e.V.

Webseite

www.gemeinsam-fuer-afrika.de

Rechtlicher Träger des Bündnisses Gemeinsam für Afrika ist der Verein Gemeinsam für Afrika e. V.. Alle an der Kampagne Gemeinsam für Afrika teilnehmenden Hilfsorganisationen setzen sich für verbesserte Lebensbedingungen in Afrika ein. Die Kampagne macht mit Aktionen und Veranstaltungen auf die Chancen Afrikas und die Potenziale seiner Menschen aufmerksam. Gemeinsam für Afrika setzt in jedem Jahr thematische Schwerpunkte. Die Kampagne richtete sich dabei in den vergangenen Jahren nach den Millenniumsentwicklungszielen. Diese laufen im Jahr 2015 aus und werden durch neue, umfassendere politische Zielsetzungen weiterverfolgt. Die nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals – SDGs) wurden im September 2015 von der UNO-Vollversammlung offiziell verabschiedet und treten ab Januar 2016 in Kraft. In diesen sollen die Menschenrechte eine übergeordnete Rolle spielen. Deshalb hat sich Gemeinsam für Afrika in diesem Übergangsjahr das Thema "Menschenrechte" als Schwerpunkt gesetzt. Im Jahr 2016 wird das zentrale Thema "Frieden" sein.

Teilnehmende Organisationen:

  • action medeor
  • ADRA
  • Aktion Canchanabury
  • Aktionsgemeinschaft Solidarische Welt
  • arche noVa
  • AWO International
  • CARE Deutschland-Luxemburg
  • ChildFund Deutschland e.V.
  • DON BOSCO MONDO
  • Helvetas
  • Hilfswerk der Lions
  • Das Hunger Projekt e.V.
  • Islamic Relief Humanitäre Organisation in Deutschland e.V.
  • Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
  • Kinder Afrikas e.V.
  • Kinderhilfswerk Global-Care
  • Kindernothilfe
  • Kinderrechte Afrika e.V.
  • Kolping International
  • Menschen für Menschen
  • Quäker-Hilfe Stiftung
  • UNO-Flüchtlingshilfe e.V.
  • Welthaus Bielefeld e.V.
  • Welthungerhilfe e.V.

Projekte von Gemeinsam für Afrika e.V. auf Musik Bewegt

Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.