Médecins Sans Frontières / Ärzte ohne Grenzen e.V.

Ärzte ohne Grenzen / Médecins Sans Frontières wurde vor mehr als 40 Jahren, am 21. Dezember 1971 in Paris gegründet. Dazu schlossen sich zwei unabhängige Ärztegruppen und Journalisten zusammen. Heute besteht das internationale Netzwerk weltweit aus 24 Mitgliedsverbänden. Für das humanitäre Engagement wurde Ärzte ohne Grenzen 1999 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

2.700 internationale und 31.000 lokal angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten mit Ärzte ohne Grenzen in mehr als 70 Ländern – Ärzte und Pflegekräfte, Hebammen und Logistiker. Sie behandeln kranke und verwundete Menschen, kümmern sich um mangelernährte Kinder oder sorgen für sauberes Trinkwasser und Latrinen.

In folgendem Video wird die umfassende Arbeit von Ärzte ohne Grenzen vorgestellt. 

Projekte von Médecins Sans Frontières / Ärzte ohne Grenzen e.V. auf Musik Bewegt

Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.