Musiker ohne Grenzen e.V.

Musiker ohne Grenzen begründet ein weltweites Netzwerk kreativer Musikprojekte, um Menschen einander näher zu bringen und ihnen unabhängig von ihrer Lebenssituation einen Zugang zur Musik zu ermöglichen. Der Verein vermittelt MusikerInnen und Sachspenden, welche die Projekte in ihrer Arbeit unterstützen.

Mithilfe der Musik verbessern Musiker ohne Grenzen die Lebenswirklichkeit in sozialen Brennpunkten: Die Musik ebnet den Weg zur Selbstverwirklichung und ist ein Medium, sich selbst auszudrücken sowie die eigene Realität zu artikulieren. Durch die musikalische Arbeit bieten Musiker ohne Grenzen Alternativen zu einer kriminellen Karriere und dem sozialen Abseits. Die Arbeit sensibilisiert alle Beteiligten stark für das Thema sozialer Verantwortung.
In diesem Prozess werden die Mitarbeiter von Musiker ohne Grenzen selbst zu Lernenden – und ihre Schüler zu Lehrern.

Musik stillt zwar keinen Hunger, aber sie ist Grundnahrungsmittel für die Seele.
Musik schützt nicht vor Schlägen, doch heilt sie Wunden.
Musik ist keine Sprache, doch kann sich jede/r durch sie ausdrücken.
Musik schafft keinen Weltfrieden, doch baut sie Brücken zwischen Kulturen.

Kurz: Musik überwindet Grenzen.

Musiker ohne Grenzen möchte Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in weltweiten Projekten das Erlernen eines Instrumentes ermöglichen und durch die Kraft der Musik sozialen Wandel anstoßen.

Projekte von Musiker ohne Grenzen e.V. auf Musik Bewegt

Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.