© Peter Maffay Stiftung

Peter Maffay Stiftung
Tabaluga-Haus Gut Dietlhofen

13
Spenden
1 %
finanziert
29.599,00 €
fehlen noch
Bedarfs-Info
Gesamtbedarf: 30.000,00 €
Bisher über Musik Bewegt gespendet: 201,00 €
Bisher über andere Kanäle gespendet: 200,00 €
Spenden

Steuerlich absetzbar

Das Projekt:
Tabaluga-Haus Gut Dietlhofen

Projekt-Beschreibung

Die Peter Maffay Stiftung unterhält mittlerweile 3 Tabaluga-Häuser. Eines in Jägersbrunn bei Starnberg, eines in Pollenca auf Mallorca und eines in Radeln in Rumänien. In diese Häuser kommen jährlich mehr als 1.200 Kinder und Jugendliche und verbringen dort therapeutische Aufenthalte.

Als neues Projekt ist Gut Dietlhofen im schönen Pfaffenwinkel in Oberbayern hinzugekommen. Dort wird das physische Zentrum der Stiftung entstehen. Eingebettet in eine wundervolle Naturlandschaft wird Gut Dietlhofen den verletzten Seelen eine Auszeit bescheren können.

Das Projekt befindet sich noch in den Anfängen. Mit dem Bau des Unterkunftsgebäudes möchte die Peter Maffay Stiftung Ende 2016 beginnen und rechnet mit einer Fertigstellung im Jahr 2017. Der Kostenaufwand für die Erstellung bzw. den Umbau des Tabaluga-Hauses auf Gut Dietlhofen wird ausschließlich aus Spenden finanziert.

Ebenso finanzieren sich alle Aufenthalte der Kinder und Jugendlichen ausschließlich aus Spenden.

 

Mehr Weniger

Projekt-Träger

„Kinder haben es nicht in der Hand, in welche Lebensumstände sie hineingeboren werden."

Die Peter Maffay Stiftung kümmert sich seit 15 Jahren um benachteiligte sowie traumatisierte Kinder und Jugendliche.
In den Einrichtungen in Spanien, Deutschland und Rumänien können diese Kinder und Jugendlichen Kraft schöpfen, eine Auszeit nehmen und im Umfeld einer intakten Natur, die auch als Therapeut erachtet wird, ihren Horizont erweitern und eine Pause von ihrem Schicksal nehmen.

Die Peter Maffay Stiftung bedankt sich bei allen bisherigen Spendern und Unterstützern. Das neue Projekt „Gut Dietlhofen" ist für Peter Maffay eine Herzensangelegenheit. Hier wird das physische Zentrum der Stiftung entstehen.

Mehr Weniger

Weitere Projektbilder:

Wenn ein Projekt mit steuerlich absetzbar markiert ist, kannst Du dafür von unserem Kooperationspartner betterplace.org eine Spendenbescheinigung erhalten. »Steuerlich absetzbar« bedeutet, dass die Organisation, deren jeweiliges Projekt bei uns registriert ist, in Deutschland vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt ist.

Grundsätzlich sind alle bei Musik Bewegt registrierten Projekte und Projekt-Träger als gemeinnützig anerkannt. Wenn jedoch ein Freistellungsbescheid einer Organisation abgelaufen ist oder zur Prüfung aussteht, kann für das jeweilige Projekt in der Zeit nicht gespendet werden und ist entsprechend markiert.

Alle Projekte, die Du auf Musik Bewegt finden kannst, wurden von den jeweiligen KünstlernInnen persönlich ausgewählt. Die KünstlerInnen und Bands stehen mit ihrem Namen als Botschafter für die gute Sache. Damit Du Dir ein umfassendes Bild machen kannst, ob ein Projekt vertrauenswürdig ist oder nicht, teilen die Botschafter ihre persönliche Meinung oder ihre Erfahrung zum jeweiligen Thema, Projekt oder/ und der Organisation mit. Zudem sind die Organisationen dazu angehalten, das Projekt sowie die Projekt-Bedarfe transparent und nachvollziehbar zu beschreiben und offenzulegen sowie Neuigkeiten zu teilen und auf der Musik Bewegt Plattform zu veröffentlichen.

Wir empfehlen Dir, ein Projekt dann zu unterstützen, wenn Du Vertrauen in die Projekt-Botschafter und Künstler oder die Organisation hast oder Dir das Projekt von einer anderen vertrauensvollen Person empfohlen wurde.

Wenn Du dennoch Zweifel an der Vertrauenswürdigkeit von einer Organisation oder einem Projekt hast, dann kannst Du uns dieses gerne unter info@musik-bewegt.de mitteilen.

Alle anfallenden Transaktionskosten werden von Musik Bewegt übernommen. Die Weiterspende übernimmt unser gemeinnütziger Partner und Spendenempfänger betterplace.org.

Hier gelangst Du zu unseren FAQs, die mögliche Fragen beantworten sollen. Ansonsten schicke uns gerne eine Mail an kontakt@musik-bewegt.de.

Unsere FAQ

Künstler, die dieses Projekt unterstützen:

Peter Maffay

Das Projekt liegt mir am Herzen, weil:

„Mit unserer Stiftung kümmern wir uns seit 15 Jahren um benachteiligte sowie traumatisierte Kinder und Jugendliche. In unseren Einrichtungen in Spanien, Deutschland und Rumänien können sie Kraft schöpfen, eine Auszeit nehmen und im Umfeld einer intakten Natur, die wir auch als Therapeut erachten, ihren Horizont erweitern und eine Pause von ihrem Schicksal nehmen. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Stiftungsarbeit unterstützen.“

Mehr Weniger
Spenden Zum Profil
Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.