© Daniel Nide

Projekt derzeit
geschlossen!

Til Schweiger Foundation
Hip-Hop Kurse für Geflüchtete

Projekt derzeit
geschlossen!

8
Spenden
14 %
finanziert
6.397 €
fehlen noch
Bedarfs-Info
Gesamtbedarf: 7.500,00 €
Bisher über Musik Bewegt gespendet: 291,96 €
Bisher über andere Kanäle gespendet: 811,00 €
Für ein anderes Projekt spenden? Zur Projekt-Übersicht

Steuerlich absetzbar

Das Projekt:
Hip-Hop Kurse für Flüchtlinge!

Projekt-Beschreibung

Kinder und Jugendliche in der Flüchtlingsunterkunft Berzeliusstraße in Hamburg können sich ab September 2016 in verschiedenen Hip-Hop Kursen ausprobieren.

Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation mit der HipHop Academy Hamburg, die seit 2007 jugendliche Talente zwischen 13 und 25 Jahren- und zunehmend auch jüngere Kinder- in verschiedenen Sparten der Hip-Hop Kultur, wie Breakdance, Rap und Beatbox, fördert. Die Academy engagiert Künstler aus der Hip-Hop- Szene, die in Billstedt seit Jahren mit Kursteilnehmern unterschiedlichster Herkunft arbeiten. In den Kursen haben die Kids die Möglichkeit, sich mit ihrer aktuellen Lebenssituation, biografischen Erfahrungen oder auch ihre Fluchterlebnisse zu reflektieren.

Mit einer Auftaktveranstaltung lernen die Kinder und Jugendlichen die Trainer kennen und können anschließend in zwei Workshops in die verschiedenen Hip-Hop Sparten rein schnuppern und ihre Skills testen. Anschließend können sie in der Disziplin, die ihnen am meisten Spaß macht, für sechs Monate ihre Fähigkeiten vertiefen. Ein tolles Integrationsprojekt!

Mehr Weniger

Projekt-Träger

Ziel der Til Schweiger Foundation ist die Verbesserung der Chancen benachteiligter Kinder und Jugendlicher jeglicher Herkunft und ihre Teilhabe an Bildung und sozialer Integration.

Die Til Schweiger Foundation versteht sich als prominent besetzte und schlagkräftige Hilfsorganisation. Ziel ist es, im Hinblick auf den Stiftungszweck gesellschaftliche Missstände aufzudecken, und ein gemeinschaftliches Bewusstsein für akut benötigte Hilfe zu schaffen. Die Mittel der Stiftung sind das Generieren von Geldspenden und medialer Aufmerksamkeit. Gefördert werden Projekte die Symbolcharakter haben und zu gesellschaftlichem Engagement im lokalen Umfeld animieren. Idealerweise sind die Projekte geeignet, auch andernorts erfolgreich „kopiert“ zu werden.

Mehr Weniger


Daniel Nide

Wenn ein Projekt mit steuerlich absetzbar markiert ist, kannst Du dafür von unserem Kooperationspartner betterplace.org eine Spendenbescheinigung erhalten. »Steuerlich absetzbar« bedeutet, dass die Organisation, deren jeweiliges Projekt bei uns registriert ist, in Deutschland vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt ist.

Grundsätzlich sind alle bei Musik Bewegt registrierten Projekte und Projekt-Träger als gemeinnützig anerkannt. Wenn jedoch ein Freistellungsbescheid einer Organisation abgelaufen ist oder zur Prüfung aussteht, kann für das jeweilige Projekt in der Zeit nicht gespendet werden und ist entsprechend markiert.

Alle Projekte, die Du auf Musik Bewegt finden kannst, wurden von den jeweiligen KünstlernInnen persönlich ausgewählt. Die KünstlerInnen und Bands stehen mit ihrem Namen als Botschafter für die gute Sache. Damit Du Dir ein umfassendes Bild machen kannst, ob ein Projekt vertrauenswürdig ist oder nicht, teilen die Botschafter ihre persönliche Meinung oder ihre Erfahrung zum jeweiligen Thema, Projekt oder/ und der Organisation mit. Zudem sind die Organisationen dazu angehalten, das Projekt sowie die Projekt-Bedarfe transparent und nachvollziehbar zu beschreiben und offenzulegen sowie Neuigkeiten zu teilen und auf der Musik Bewegt Plattform zu veröffentlichen.

Wir empfehlen Dir, ein Projekt dann zu unterstützen, wenn Du Vertrauen in die Projekt-Botschafter und Künstler oder die Organisation hast oder Dir das Projekt von einer anderen vertrauensvollen Person empfohlen wurde.

Wenn Du dennoch Zweifel an der Vertrauenswürdigkeit von einer Organisation oder einem Projekt hast, dann kannst Du uns dieses gerne unter info@musik-bewegt.de mitteilen.

Musik Bewegt kooperiert in der Spenden- und Transaktionsabwicklung mit betterplace. Dabei stellen wir sicher, dass 100 Prozent Deiner Spende an die projekttragende Organisation bzw. die jeweiligen Projektverantwortlichen weitergeleitet werden. Der entsprechende Empfänger ist dabei verpflichtet, das Geld für das zu verwenden, was in der Projektbeschreibung als sein Projekt definiert ist.

Wir bitten den Projektverantwortlichen dabei um größtmögliche Transparenz und Effizienz hinsichtlich aller für das Projekt anfallenden Kosten – also z.B. Material, Personal, Verwaltung etc.

Hier gelangst Du zu unseren FAQs, die mögliche Fragen beantworten sollen. Ansonsten schicke uns gerne eine Mail an kontakt@musik-bewegt.de.

Unsere FAQ

Welttag der Migranten und Flüchtlinge

21. Januar 2018
Jeden Tag werden Menschen dazu gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Schutzsuchende benötigen unsere Hilfe und Unterstützung. Hier zeigen wi… Weiterlesen

Künstler, die dieses Projekt unterstützen:

Die Fantastischen Vier

Das Projekt liegt uns am Herzen, weil:

"Die Til Schweiger Foundation setzt sich für die schwächsten Glieder unserer Gesellschaft ein – für die Kinder."

Für ein anderes Projekt spenden? Zur Projekt-Übersicht Zum Profil
Dein Browser ist möglicherweise zu alt. Einige wichtige Inhalte kannst Du deswegen nicht sehen.
Bitte versuch es stattdessen mit Google Chrome oder Firefox.